Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Reiseversicherung

Wenn’s schon nicht mit dem Urlaub klappt

Was ist eine Reiseversicherung?

Egal, ob Ihr Gepäck verloren geht oder Sie krank werden - die Reiseversicherung springt ein. Sollten Sie den Urlaub nicht antreten können, übernimmt eine Reiserücktrittsversicherung die Stornokosten.

Reisegepäckversicherung schützt bei Gepäckverlust

Die schönsten Wochen des Jahres wollen Sie sorglos genießen - ärgerlich, wenn auf Reisen mitgeführtes Gepäck verloren geht oder beschädigt wird. In solchen Fällen springt die Reisegepäckversicherung finanziell ein. Der Versicherungsschutz gilt bei Diebstahl aus dem Hotelzimmer oder aus der Schiffskabine, außerdem bei Unfällen des Transportmittels, bei Bränden und bei Naturereignissen wie Sturm, Blitzschlag oder Überschwemmung. Automatisch versichert ist Ihr Reisegepäck auch, wenn Sie es zur Beförderung aufgegeben haben, zum Beispiel nach dem Check-In am Flughafen. Unser Tipp: Kundenfreundliche Anbieter erstatten Ersatzkäufe, falls Ihr aufgegebenes Reisegepäck erst deutlich später als Sie selbst am Urlaubsort ankommt.

Reiserücktrittsversicherung übernimmt Stornierungskosten

Wenn Sie eine Reise plötzlich absagen müssen, fallen oft hohe Stornokosten an - im schlimmsten Fall bis zum vollen Reisepreis. Mit einer Reiserücktrittsversicherung sichern Sie dieses Risiko finanziell ab.  Der Versicherer zahlt, wenn Sie eine bereits gebuchte Reise  wegen Unfall, unerwarteter Krankheit, kurzfristig eingetretener Arbeitslosigkeit oder wegen Tod eines mitversicherten (Reise-)Partners nicht antreten können. Die Reiserücktrittsversicherung erhalten Sie als Einmal- oder als Jahresvertrag, je nach Tarif mit oder ohne Selbstbeteiligung. Praxistipp: Oft sind die Stornogebühren umso höher, je später Sie zurücktreten - stornieren Sie eine gebuchte Reise sofort nach Eintritt des Versicherungsfalls, denn die Mehrkosten für eine verspätete Stornierung zahlt Reiserücktrittsversicherer nicht.

Reisekrankenversicherung sichert teures Auslandsrisiko ab

Bei Auslandsreisen lohnt sich eine Reisekrankenversicherung - dann sind die Kosten von Erkrankungen auch im Urlaub zuverlässig abgesichert. Wichtig ist der Schutz besonders für gesetzlich Versicherte, die ohne Reisekrankenversicherung im Extremfall oft tausende Euro aus eigener Tasche für medizinische Leistungen oder Krankentransporte zahlen. Versichert sind ambulante und stationäre Behandlungen inklusive notwendiger Operationen, aber auch schmerzstillende Zahnbehandlungen, Medikamente, Heilmittel und der medizinisch erforderliche Rücktransport nach Deutschland, falls nötig per kostspieligem Ambulanzflug. Die Reisekrankenversicherung ist übrigens erstaunlich günstig: Leistungsstarke Jahrestarife finden Sie schon ab rund 10 Euro.

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot zu diesem Thema?

 

Bitte rechnen Sie 7 plus 4.

 

*) Bitte achten Sie darauf, dass die so gekennzeichneten Felder für die korrekte Bearbeitung ausgefüllt werden müssen