Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Private Haftpflichtversicherung

Weil mal was daneben gehen kann
Private Haftpflichtversicherung

Was ist eine Private Haftpflichtversicherung?

Eine Private Haftpflichtversicherung schützt Sie rund um die Uhr, wenn Sie vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit oder das Eigentum eines anderen verletzen. Sie ist deshalb ein Muss für jeden.

Tarifvergleich Private Haftpflichtversicherung

Haftpflichtschäden gehen rasch in die Zigtausende

Wer einen anderen schädigt, muss dafür geradestehen. Schon eine kurze Unachtsamkeit kann Sie viel Geld kosten - etwa, wenn Sie als Fahrradfahrer einen Unfall verursachen, wenn Sie das teure Notebook eines Freundes fallen lassen oder als Mieter vergessen, eine Kerze zu löschen und dadurch einen Gebäudebrand verursachen. Verzichten Sie deshalb keinesfalls auf eine private Haftpflichtversicherung. Ein guter Vertrag ist schon ab rund 60 Euro im Jahr zu haben und schützt Sie im Extremfall vor dem finanziellen Ruin.

Hohes persönliches Risiko absichern

Der versehentlich verursachte Kratzer am Auto des Nachbarn lässt sich vielleicht noch aus eigenen Mitteln bezahlen - doch Haftpflichtschäden gehen oft in die Zigtausende. Hier greift der Schutz der privaten Haftpflichtversicherung, erstattet werden alle vom Versicherten verursachten Sach-, Personen- und Vermögensschäden bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme. Bei Bedarf können Sie in der privaten Haftpflichtversicherung wichtige Zusatzleistungen vereinbaren: Mit dem Baustein Schlüsselversicherung sind Ihre Folgekosten bei Verlust fremder Schlüssel abgesichert - das ist vor allem wichtig, wenn Sie Schlüssel zu einer Schließanlage besitzen, die im Verlustfall aufwändig umprogrammiert oder sogar ausgetauscht werden müsste. Eine Police mit dem Baustein Forderungsausfalldeckung springt finanziell ein, wenn Sie selbst geschädigt werden und der Verursacher den Schaden nicht zahlen kann.

Passende Tarife für Paare und Familien

Wichtig zu wissen für Eltern: Kinder unter sieben Jahren haften selbst nicht für Schäden. Auch als Mutter oder Vater sind Sie dem Geschädigten nicht haftbar, solange Sie Ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt haben. Achten Sie deshalb darauf, dass Ihre Haftpflichtversicherung auch für Schäden durch deliktunfähige Kinder aufkommt - denn ein nicht wieder gut gemachter Schaden stört rasch das gute Verhältnis zu Freunden oder Nachbarn. Übrigens: Die Beiträge für Ihren Haftpflichtschutz können Sie in der Steuererklärung als Sonderausgaben absetzen. Sie wollen eine gute und günstige private Haftpflichtversicherung? Nutzen Sie jetzt den Online-Vergleich!

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot zu diesem Thema?

 

Bitte addieren Sie 4 und 5.

 

*) Bitte achten Sie darauf, dass die so gekennzeichneten Felder für die korrekte Bearbeitung ausgefüllt werden müssen