Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Eigentum verpflichtet

Was ist eine Grundbesitzerhaftpflichtversicherung?

Mit einer Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sind Vermieter und Hausbesitzer auf der sicheren Seite, wenn jemand auf dem Grundstück oder im Haus zu Schaden kommt, weil z. B. ein Ziegel vom Dach fällt oder der Weg nicht geräumt wurde.

Tarifvergleich Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Top-Haftpflichtschutz für Immobilien

Hausbesitzer wissen, dass es gibt immer etwas zu tun gibt - das gilt auch für die Sicherheit. Als Haus- und Grundstückseigentümer sind Sie verantwortlich dafür, dass auf Ihrem Grundstück und auf den anliegenden öffentlichen Flächen niemand zu Schaden kommt - andernfalls müssen Sie mit finanziellen Folgen rechnen. Beispiele: Im Sturm löst sich die Dachverkleidung Ihres Hauses und verbeult den Wagen des Nachbarn; wegen einer losen Steinplatte stürzt der Postbote in Ihrer Einfahrt und bricht sich die Hand; ein Passant rutscht bei Eisglätte auf dem ungestreuten Gehweg vor Ihrem Grundstück aus und verletzt sich. In solchen Fällen springt die Grundbesitzerhaftpflicht finanziell für Sie ein und zahlt den entstandenen Schaden.

Unerlässlich für Vermieter

Die einfache Privathaftpflicht reicht nur für die selbst genutzte Wohnimmobilie aus, als Vermieter brauchen Sie eine separate Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung.  Im Schadenfall prüft der Versicherer, ob Sie Ihre Haftpflicht als Eigentümer tatsächlich verletzt haben. Berechtigte Schadenersatzansprüche bezahlt der Versicherer, unberechtigte Forderungen wehrt er juristisch für Sie ab, nötigenfalls sogar vor Gericht. Auch auf unbebauten Grundstücken lauern Unfallgefahren, beispielsweise wenn Kinder dort spielen. Ein Warnschild „Eltern haften für ihre Kinder“ befreit Sie als Eigentümer des Grundstücks nicht von ihrer Verkehrssicherungspflicht. Unser Tipp: Wählen Sie in der Grundbesitzerhaftpflicht eine Deckungssumme von mindestens 5 Millionen Euro pauschal, dann sind auch außergewöhnlich hohe Schäden gut versichert - etwa wenn Menschen schwer verletzt werden und dauerhaft behindert bleiben.

Günstige Grundbesitzerhaftpflicht finden

Bei kundenfreundlichen Anbietern erhalten Sie in der Grundbesitzerhaftpflicht einen attraktiven Laufzeitrabatt, wenn Sie über mehrere Jahre keine Schäden haben. Als Vermieter können Sie die Beiträge für die Grundbesitzerhaftpflicht als Nebenkosten auf Ihre Mieter umlegen, sofern Sie dies im Mietvertrag so vereinbart haben. Die Preisunterschiede in der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind überraschend groß, bei einem günstigen Anbieter sparen Sie oft 50 Prozent und mehr. Sie suchen eine günstige und gleichzeitig leistungsstarke Grundbesitzerhaftpflichtversicherung? Hier finden Sie erstklassige Angebote!

Sie haben Fragen oder benötigen ein Angebot zu diesem Thema?

 

Bitte addieren Sie 1 und 3.

 

*) Bitte achten Sie darauf, dass die so gekennzeichneten Felder für die korrekte Bearbeitung ausgefüllt werden müssen